Allgemeinbildung


Allgemeinbildung



Was ist Allgemeinbildung?


Für den Begriff Allgemeinbildung gibt es etliche Definitionen, die ganz unterschiedlich konnotiert sind. Zum einen wird darunter das allgemeine Wissen in den wichtigsten Kategorien des menschlichen Lebens verstanden. Demnach sollte man einfache Fragen mit den entsprechenden Begriffen beantworten zu können, beispielsweise im Bereich Biologie, ob der Mensch ein Säugetier ist, oder ob bei der Photosynthese Sauerstoff anfällt. In der Musik, aus welchem Land Mozart stammte und ob Yellow Submarine ein Song von den Beatles ist. Dieses einfache Faktenwissen lässt sich leicht merken, wenn man es zufällig aufgeschnappt hat oder bewusst lernen will, um seine Allgemeinbildung zu verbessern. Aber ob man dadurch die einzelnen Zusammenhänge versteht, geschweige denn die großen Zusammenhänge, ist fraglich. Adorno würde bei dieser Art von Wissen von Halbwissen sprechen, da es für sich genommen nicht geeignet ist, einen ethisch, gesellschaftlich und politisch mündigen Menschen zu formen. Ohne Verständnis für die Zusammenhänge und die Fähigkeit, selbst Verbindungen zwischen verschiedenen Fakten herzustellen, handelt es sich um ein totes Wissen, dass man lediglich tragen kann wie einen teuren Pelz. In einem gesellschaftlichen Diskurs ist es aber nicht sehr ergiebig, da es weder hilft, die Realität geschickt zu strukturieren um sich darin zurechtzufinden, noch hilfreich ist, um neue Erkenntnisse zu gewinnen. Brainrun versucht, soweit es in zwei zur Verfügung stehenden Zeilen möglich ist, nicht bloß das Faktenwissen abzurufen, sondern auch Anforderungen an das Kombinationsvermögen zu stellen und dieses zu fördern. Die Spieler sollen sich die richtige Antwort auch erschließen können, in dem sie Verbindungen zwischen den Teilen einer Frage und ihren Gedächtnisinhalten herstellen, Schlüsse ziehen und Wahrscheinlichkeiten abwägen. Zudem liefert Brainrun wenn möglich noch interessante Randinformationen zu den jeweiligen Themen. Die in allen Quizspielen zum Thema Allgemeinwissen vorkommenden verschiedenen Themenkategorien sollen diejenigen Spieler begünstigen, die über ein breitgefächertes Wissen verfügen, im Gegensatz zu den abfällig als solchen bezeichneten Fachidioten. Wer nur in ein oder zwei Themengebieten über ein dafür umso ausgeprägteres Fachwissen verfügt, hat bei den meisten Quizspielen keine Chance zu gewinnen.


Share

Wertungen

Besonders angetan von Brainrun ist die Redakteurin der größten österreichischen Testseite für Brettspiele, Spieletest.at, die 9 von 10 Punkten für das Spiel vergeben hat.

Eine große deutsche Rezensionsseite, Ludoversum, hat wie folgt geurteilt: "Brainrun ist sicherlich eines der anspruchsvollsten Quizspiele auf dem Markt. Wer eine Herausforderung sucht und auf Telefonjoker und Würfel verzichten kann, kann hier seine grauen Zellen auf Vordermann bringen.", und in der entsprechenden Zielgruppe 7 von 10 Punkten vergeben.

Auch die Käufer des Spiels auf Amazon verteilen Bestwertungen: 4,5 von 5 Punkten kann Brainrun bei den Kundenrezensionen vorweisen.